The Corky's Clubforum

Nur für Mitglieder und special guests !
 
StartseiteAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Fellknäule....überall...würg

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Annyasha
Pfleger
Pfleger
avatar

Anmeldedatum : 11.03.13

BeitragThema: Fellknäule....überall...würg   Sa Nov 08, 2014 6:54 pm

na da wollen wir doch auch mal  sagen, oder besser...ich stelle mal alle vor



ich heiße Purzel, bin 12 Jahre alt und natürlich der absolute Herrscher über Wohnung, Garten und Einwohner,
dieses Bild ist nun schon paar Jahre alt, aber ich bin jetzt etwas kamerascheu, da ich vor einem halben Jahr von einem bösartigen Menschen schlimm verprügelt wurde und mein Fellchen noch nicht ganz so hübsch wieder nachgewachsen ist....aber das wird wieder

Jetzt stelle ich euch noch die anderen tierischen Mitbewohner vor (die ich aber nur dulde)



das ist Sammy, eine furchtbare Nervensäge, weil der ständig mit mir spielen will, in MEINEN Futternapf schaut (weil ich ja was besseres haben könnte) und MEINE Schlafplätze ausprobiert grrrrrrrrrrrrrrrrrrrr, aber dass kann er knicken.....auch wenn mir schon ein Reißzahn fehlt, aber beißen kann ich noch sehr gut
Sammy gehört der Tochter des Hauses und ist jetzt 2 Jahre alt, ist aber immer noch ein kleiner Kater, der will einfach nicht wachsen, obwohl der mehr frisst als ich...naja ich sag ja, irgendwas läuft bei dem verkehrt

achja.... und dann ist noch dieses kleine Etwas in der Wohnung, sieht lecker aus, lässt sich aber nie fangen, das winzige Ding ist dauernd weg und es wird "mini" gerufen, fragt mich aber nicht, was das für miniding ist



ich weiß nur, dass es schon 3 Jahre da ist

...und bis vor einem 3/4 Jahr gab es noch dieses große Kerlchen, den fand ich bissel blöd und den konnte ich schön ärgern, der hat immer feines Fleisch bekommen, da hab ich mich immer erstmal satt gefressen und solange hat der sich auch nicht an seinen Napf getraut...hihi..der hatte richtig Respekt vor mir......ja das war ein richtiger Trottel nach meinem Geschmack

aber plötzlich war der weg, ich hab nur mitbekommen, dass die Menschen gesagt haben, dass er eingeschläfert worden ist (weiß nicht was das zu bedeuten hat) aber ich weiß, das er öfters nicht mehr laufen konnte und dann immer zu diesem Menschen gebracht wurde, der diese Pieckser mit den komischen Dingern verteilt ( ich glaube Tierarzt heißt dieser Mensch)..na jedenfalls war der noch ganz klein, als er zu uns kam (kleiner als ich) und dann war er 2 Jahre da und dann war er weg...und so sah der aus



meine Menschen haben gesagt, dass es ein weißer schweizer Schäferhund war und den man Iwai gerufen hat, der hat sogar immer reagiert...sag ja Trottel

so, das wars, da gibt's noch solches kleines Zeugs in Glasbehältern, aber das ist uninteressant, das riecht nicht lecker und damit spielen oder rumkommandieren kann man auch nicht, bewegt sich zwar schnell, aber ich bin ja nun keine Babykatze mehr, die allem was sich bewegt hinterhersausst..... PÜH

so, 
Nach oben Nach unten
Denisa21
Pfleger
Pfleger
avatar

Anmeldedatum : 01.12.12

BeitragThema: Re: Fellknäule....überall...würg   Sa Nov 08, 2014 8:41 pm

Ach der wächst nicht? ich dachte der is erst eingezogen...den will ich haben :)
Nach oben Nach unten
 
Fellknäule....überall...würg
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Corky's Clubforum :: Alles was Fell oder Federn hat-
Gehe zu:  

Gegründet am 26.8.2013

Boardstyle by The Corky´s Team